Sketcher B-SplineErstellen

From FreeCAD Documentation
This page is a translated version of the page Sketcher CreateBSpline and the translation is 79% complete.
Outdated translations are marked like this.

Sketcher B-SplineErstellen

Menüeintrag
Sketch → Skizzengeometrien → B-Spline erstellen
Arbeitsbereich
Sketcher
Standardtastenkürzel
G B B
Eingeführt in Version
0.17
Siehe auch
Sketcher GeschlossenenB-SplineErstellen

Beschreibung

Das Werkzeug Sketcher B-SplineErstellen erstellt eine offene B-Spline-Kurve durch Kontrollpunkte. eingeführt mit Version 1.0: Oder wahlweise durch Knotenpunkte.

Eine B-Spline-Kurve (weiß), festgelegt durch 4 Kontrollpunkte.
Das Kontrollpolygon (grün) verbindet die Kontrollpunkte (markiert mit dunkelgelben Gewichtskreisen).
Die Zahl 3 (grün, ohne Klammern) in der Mitte repräsentiert den Grad des B-Splines.
Die Zahlen (1) und (4) (grün, in runden Klammern) repräsentieren die Vielachheit der Knotenpunkte.
Die Zahlen [1.00] (grün, in eckigen Klammern) repräsentieren die Gewichte der Kontrollpunkte.

Anwendung

Siehe auch: Zeichnungshilfen.

  1. Es gibt mehrere Möglichkeiten, das Werkzeug aufzurufen:
  2. Der Mauszeiger wandelt sich zu einem Kreuz mit Werkzeugsymbol.
  3. Mehrere Kontrollpunkte auswählen.
  4. Während das Werkzeug aktiv ist, wird auf jedem Punkt zentriert ein kleiner Hilfskreis erstellt.
  5. Wahlweise die D-Taste drücken, bevor die Eingabe abgeschlossen ist, um den Grad des B-Splines festzulegen.
  6. Wahlweise die Backspace-Taste drücken, bevor die Eingabe abgeschlossen ist, um den letzten Kontrollpunkt zu löschen.
  7. Die rechte Maustaste oder Esc drücken, um die Eingabe abzuschließen.
  8. Der B-Spline wird erstellt, einschließlich der zugehörigen internen Geometrie (Gewichtskreise und Knotenpunkte).
  9. Wenn das Werkzeug im Fortsetzen-Modus läuft:
    1. Wahlweise weitere B-Splines erstellen.
    2. Zum Beenden die rechte Maustaste oder Esc drücken; oder ein anderes Werkzeug zum Erstellen von Geometrien oder Randbedingungen aufrufen.

Hinweise

  • Elemente der internen Geometry können gelöscht werden. Sie können jederzeit neu erstellt werden mit Sketcher InterneAusrichtungsgeometrieWiederherstellen.
  • Nachdem ein B-Spline erstellt wurde, ist es möglich, die Gewichte der Kontrollpunkte festzulegen, indem die Radien der Gewichtskreise geändert werden. Die Gleichheitsbedingungen der Kreise müssen zuerst gelöscht werden. Die Randbedingung Radius ist frei wählbar, das Gewicht der Kontrollpunkte wird durch die relativen Radien der Kreise definiert. Es funktioniert ähnlich wie die Schwerkraft: Je größer ein Kreis im Verhältnis zu den anderen ist, desto stärker wird die Kurve von diesem Kontrollpunkt angezogen.
  • Die Sichtbarkeit des Grades, des Kontrollpolygons, des Krümmungskamms, der Knotenvielfachheit und des Kontrollpunktgewichts können in der Symbolleiste Sketcher visuell ein- bzw. ausgeschaltet werden.

Einschränkungen

  • Einige Arten von Randbedingungen werden derzeit nicht unterstützt.