Import von Text und Geometrie aus Inkscape

From FreeCAD Documentation
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Import text and geometry from Inkscape and the translation is 100% complete.
Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎français • ‎italiano • ‎polski • ‎română • ‎русский
Freecad.svg Tutorium
Thema
Import von Text und Geometrie aus Inkscape
Niveau
Anfänger
Zeit zum Abschluss
30 Minuten
Autoren
r-frank
FreeCAD-Version
0.16.6704
Beispieldateien
Siehe auch
None

Einleitung

Dieses Tutorium soll zeigen, wie Text oder Geometrie, die mit Inkscape erstellt wurden, über das SVG-Format in FreeCAD importiert werden können.
Für diese Bearbeitungen werden Inkscape 0.91 und FreeCAD 0.16.6704 unter Windows verwendet.

Allgemeine Tipps zum Importieren aus inkscape

  • Der SVG-Import in FreeCAD kann eine SVG-Datei mit einer Auflösung von mehr als 45 dpi nicht verarbeiten, daher sollte man die Einstellungen in Inkscape überprüfen.
  • Wenn das Importieren von Pfadobjekten, die in der 3D-Ansicht in FreeCAD erscheinen, nicht sehr glatt verläuft, kann es eine Frage der FreeCAD-Einstellungen für die Formansicht sein.
    • In FreeCAD BearbeitenVoreinstellungenPart DesignFormansicht auswählen.
    • Unter "Tesselation" bearbeitet man den zu "Setzt die maximale Abweichung abhängig von Modell-Bounding-Box" gehörigen Wert, Standardwert ist 0,5 %.
    • Die Einstellung auf einen niedrigeren Wert erhöht die Glätte des Modells in der 3D-Ansicht (und verbraucht mehr PC-Leistung)
    • Werte unter "0,01 %" sollten vermieden werden, da diese FreeCAD höchstwahrscheinlich zum Absturz bringen.
    • In diesem Fall wird das Löschen von "system.cfg" und "user.cfg" im eigenen FreeCAD-Benutzerverzeichnis dieses Problem lösen.

Text aus Inkscape importieren

  • In Inkscape, nach dem Einfügen von Text (und vielleicht nach dem Anwenden von Effekten wie Biegen oder etwas anderem), nicht vergessen:
    • Den Text und dann Pfad Objekt zu Pfad auswählen.
    • Die Gruppierung der Objekte aufheben.
    • Im Dateiformat "Einfaches SVG (*.svg)" speichern.
  • Die Datei in FreeCAD mit der ausgewählten Option "SVG as geometry (*.svg)" öffnen.
  • In der Baumansicht wird ein Pfadobjekt für jeden Buchstaben/jede Zahl/jedes Zeichen erstellt.
  • Das Werkzeug Draft Aufrüsten auf jedes Pfadobjekt anwenden, um Flächen zu erzeugen.
  • Das Werkzeug Aufpolsterung oder Part Extrudieren auf die Flächen anwenden, um Volumenkörper zu erhalten
  • Die Objekte können vereinigt oder in einem Verbund verwendet werden, je nachdem, welche weitere Arbeiten geplant sind

Geometrie aus Inkscape importieren

Da Inkscape und FreeCAD unterschiedliche Ansätze zur Bemaßung von SVG-Objekten zu haben scheinen, scheint der empfohlene Arbeitsablauf zu sein:

  • Gruppierung aller Objekte in Inkscape aufheben.
  • Alle Objekte in Inkscape auswählen.
  • Das Linienattribut Breite mit dem Wert 0 mm (ja, das sind null Millimeter) auf alle Objekte anwenden.
  • Speichern im Dateiformat "Inkscape SVG (*.svg)" oder "Einfaches SVG (*.svg)".
  • Die Datei in FreeCAD öffnen und die Option "SVG als Geometrie (importSVG)" auswählen.
  • die Abmessungen der Objekte in Inkscape und in FreeCAD sollten jetzt identisch sein

Danksagung

Dank an die Benutzer "freecad-heini-1" und "herbk" für die Tests und die wertvolle Rückmeldung.