Draft Strecken

From FreeCAD Documentation
This page is a translated version of the page Draft Stretch and the translation is 94% complete.
Outdated translations are marked like this.

Draft Strecken

Menüeintrag
Änderung → Strecken
Arbeitsbereich
Draft, Arch
Standardtastenkürzel
S H
Eingeführt in Version
0.17
Siehe auch
Keiner

Beschreibung

Das Werkzeug Draft Strecken dehnt Objekte, indem es ausgewählte Punkte bewegt.

Strecken von drei Draft-Drähten

Anwendung

Siehe auch: Draft Fangen und Draft Beschränken.

  1. Wahlweise einen oder mehrere Objekte auswählen. Die objekte müssen Draft Linien, Draft Linienzüge (Polylinien), Draft Rechtecke, Draft B-Splines oder Draft Bézierkurve sein. Andere Objekte werden ignoriert.
  2. Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Befehl aufzurufen:
    • Die Schaltfläche Strecken drücken.
    • Den Menüeintrag Änderung → Strecken auswählen.
    • Das Tastaturkürzel S dann H.
  3. Wurde noch kein Objekt ausgewählt: Ein Objekt in der 3D-Ansicht auswählen.
  4. Der Aufgaben-Bereich Strecken wird geöffnet. Siehe Optionen Für weitere Informationen.
  5. Den ersten Punkt, eine Ecke eines rechteckigen Auswahlbereichs, in der 3D-Ansicht auswählen oder die Koordinaten eingeben und die Schaltfläche Punkt eingeben drücken.
  6. Den zweiten Punkt, die gegenüberliegende Ecke des Auswahlbereichs, in der 3D-Ansicht auswählen, oder die Koordinaten eingeben und die Schaltfläche Punkt eingeben drücken.
  7. Die Punkte des ausgewählten Objekts, die innerhalb des Auswahlbereiches liegen, werden markiert.
  8. Den dritten Punkt, den Basispunkt, in der 3D-Ansicht auswählen, oder die Koordinaten eingeben und die Schaltfläche Punkt eingeben drücken.
  9. Den vierten Punkt, den Zielpunkt, in der 3D-Ansicht auswählen, oder die Koordinaten eingeben und die Schaltfläche Punkt eingeben drücken.

Optionen

Die im Aufgaben-Bereich verfügbaren Einzelzeichen-Tastaturkürzel können geändert werden. Siehe Draft-Einstellungen. Die hier genannten Tastenkürzel sind die Standardtastenkürzel.

  • Zum manuellen Eingeben der Koordinaten werden die X-, Y- und Z-Komponenten eingegeben und jeweils anschließend Enter gedrückt oder es wird die Schaltfläche Punkt eingeben gedrückt, sobald die gewünschten Werte erreicht sind. Es ist ratsam, den Mauszeiger aus dem 3D-Ansicht heraus zu bewegen, bevor Koordinaten eingegeben werden.
  • R drücken oder die Checkbox Relativ aktivieren, um den Relativ-Modus umzuschalten. Ist der Relativ-Modus eingeschaltet, werden die Koordinaten des zweiten Punktes des Versatzes relativ zum ersten Punkt angegeben, andernfalls zum Ursprung des Koordinatensystems.
  • G drücken oder die Checkbox Global aktivieren, um den Global-Modus umzuschalten. Ist der Global-Modus eingeschaltet, werden Koordinaten relativ zum globalen Koordinatensystem angegeben, andernfalls zum Koordinatensystem der Arbeitsebene. eingeführt mit Version 0.20
  • S drücken, um Draft Einrasten ein- bzw. auszuschalten.
  • Esc drücken oder die Schaltfläche Schließen drücken, um den Befehl abzubrechen.

Skripten

Siehe auch: Autogenerierte API Dokumentation und FreeCAD Grundlagen Skripten.

Es gibt keine Python-Methode, um Objekte zu strecken. Um die Ergebnisse des Befehls Draft Strecken zu emulieren, müssen die geometrische Eigenschaften der Objekte geändert werden.