Arch Gebäudeteil

From FreeCAD Documentation
This page is a translated version of the page Arch BuildingPart and the translation is 74% complete.

Arch Gebäudeteil

Menüeintrag
Arch → Gebäudeteil
Arbeitsbereich
Arch
Standardtastenkürzel
Keiner
Eingeführt in Version
0.18
Siehe auch
Arch Gebäude, Arch Grundstück

Beschreibung

Das Werkzeug Gebäudeteil ersetzt die alten Werkzeuge Arch Geschoss und Arch Gebäude durch eine leistungsfähigere Version, die nicht nur für Geschosse/Etagen/Ebenen verwendet werden kann, sondern auch für alle möglichen Situationen, in denen verschiedene Arch- oder BIM-Objekte gruppiert werden sollen, um diese Gruppe als ein Objekt zu verwenden oder zu vervielfältigen.

Anwendung

  1. Wahlweise ein oder mehrere Objekte auswählen, die in dem neuen Gebäudeteil enthalten sein sollen.
  2. Die Schaltfläche Arch Gebäudeteil drücken.

Hinweise

Gebäudeteile haben eine eingebaute, implizite Arch SchnittEbene.

Diese Ebene ist immer parallel zur GebäudeTeil Basisebene, aber du kannst den Versatz zwischen ihnen angeben. Daher arbeiten alle Werkzeuge, die mit einer Schnittebene arbeiten, wie z.B. Entwurf Form2DAnsicht und TechDraw ArchAnsicht auch mit GebäudeTeilen.

Optionen

  • Nach der Erstellung eines Gebäudeteils können weitere Objekte durch Ziehen und Ablegen in der Baumansicht hinzugefügt werden oder durch Verwenden des Werkzeugs Arch Hinzufügen.
  • Objekte können, durch Ziehen und Ablegen aus der Baumansicht heraus aus einem Gebäudeteil entfernt werden oder durch Verwenden des Werkzeugs Arch Entfernen.
  • Mit einem Doppelklick auf den Gebäudeteil (BuildingPart-Objekt) in der Baumansicht wird die Arbeitsebene auf seine Position gesetzt, und der Gebäudeteil wird aktiviert, was bedeutet daß neue Objekte automatisch zu ihm hinzugefügt werden.

Erneutes Doppelklicken auf den Gebäudeteil deaktiviert ihn und setzt die Arbeitsebene wieder auf die vorherige Position zurück (diese Option muss im Eigenschafteneditor unter Ansicht - Interaction - Double Click Activates auf true gesetzt werden, damit sie zur Verfügung steht).

  • Das Gebäudeteil-Objekt kann in der 3D-Ansicht eine Markierung mit einer Benennung und einer Höhenangabe anzeigen.
  • Wenn ein Gebäudeteil verschoben oder gedreht wird, werden alle abhängigen Objekte, die entweder die Daten-EigenschaftMove With Host nicht besitzen oder bei denen diese aktiviert wurde, mit ihm zusammen verschoben bzw. gedreht.
  • Gebäudeteile können Draft Klone sein.
  • Gebäudeteile können jeden IFC-Typ annehmen. Ihre Eigenschaft Ifc Type bestimmt ihre Verwendung. Ist sie auf Building Storey gesetzt, verhält er sich wie ein Stockwerk. Ist sie auf Building gesetzt, verhält er sich wie ein Gebäude, und ist sie auf Element Assembly gesetzt, verhält er sich wie eine Baugruppe. Das Symbol ändert sich entsprechend dieser Einstellung, hat aber ansonsten keine weiteren Auswirkungen in FreeCAD. Der Export nach IFC als der eine oder andere Typ kann jedoch Auswirkungen auf andere BIM-Anwendungen haben.
  • Gebäudeteile ermöglichen das Festlegen einer Auto-group capture box. Nachfolgende Draft- und Arch-Objekte oder alles was Draft.autogroup() verwendet, weden automatisch zum Gebäudeteil hinzugefügt, wenn sie sich vollständig innerhalb der Auswahl-Box befinden. eingeführt mit Version 0.20

Eigenschaften

Siehe auch: Eigenschafteneditor.

Ein Arch Gebäudeteil (BuildingPart-Objekt) wird von einem App GeoFeature abgeleitet und erbt alle seine Eigenschaften. Außerdem hat es die folgenden zusätzlichen Eigenschaften:

Daten

Basis

  • DatenGroup (LinkList): List of referenced objects.
  • Daten (Hidden)_ Group Touched (Bool)

Building Part

  • DatenArea (Area): The computed floor area of this floor.
  • DatenHeight (Length): The height of this object, and of its children objects. The children objects could be, for example, Arch Walls. Each wall's height must be set to 0 (zero), so the height property of the BuildingPart propagates to the objects inside of it.
  • DatenLevel Offset (Length): The level of the (0,0,0) point of this level. This value is added to the Placement.Base.z attribute of the BuildingPart, to indicate a vertical offset without actually moving the object. The resulting offset is displayed if AnsichtShow Level is true.
  • Daten (Hidden)Materials Table (Map): A MaterialName:SolidIndexesList map that relates material names with solid indexes to be used when referencing this object from other files.
  • DatenOnly Solids (Bool): If true, only solids will be collected by this object when referenced from other files.
  • Daten (Hidden)Saved Inventor (FileIncluded): This property stores an inventor representation for this object.
  • Daten (Hidden)Shape (PartShape): The shape of this object.

Children

  • DatenHeight Propagate (Bool): If true, the height value propagates to contained objects. See the DatenHeight property for additional conditions that apply.

IFC

  • Daten (Hidden)Ifc Data (Map): IFC data.
  • Daten (Hidden)Ifc Properties (Map): IFC properties of this object.
  • DatenIfc Type (Enumeration): The IFC type of this object.

IFC Attributes

  • DatenDescription (String): An optional description for this component
  • DatenGlobal Id (String)
  • DatenObject Type (String)
  • DatenOverall Height (Length)
  • DatenOverall Width (Length)
  • DatenPartitioning Type (Enumeration)
  • DatenPredefined Type (Enumeration)
  • DatenTag (String): An optional tag for this component.
  • DatenUser Defined Partitioning Type (String)

Ansicht

Auto Group

Building Part

  • Ansicht (Hidden)Diffuse Color (ColorList): The individual face colors.
  • AnsichtDisplay Offset (Placement): A transformation to apply to the level mark.
  • AnsichtFont Name (Font): The font to be used for texts.
  • AnsichtFont Size (Length): The font size of texts.
  • AnsichtLine Width (Float): The line width of this object.
  • AnsichtOrigin Offset (Bool): If true, when activated, Display offset will affect the origin mark too.
  • AnsichtOverride Unit (String): An optional unit to express levels.
  • AnsichtShow Label (Bool): If true, when activated, the object's label is displayed.
  • AnsichtShow Level (Bool): If true, show the level.
  • AnsichtShow Unit (Bool): If true, show the unit on the level tag.

Children

  • AnsichtChildren Line Color (Color): The line color to apply to the children of this Building Part.
  • AnsichtChildren Line Width (Float): The line width to apply to the children of this Building Part.
  • AnsichtChildren Override (Bool): If true, the objects contained in this Building Part will adopt these line, color and transparency settings.
  • AnsichtChildren Shape Color (Color): The shape color to apply to the children of this Building Part.
  • AnsichtChildren Transparency (Percent): The transparency to apply to the children of this Building Part.

Clip

  • AnsichtAuto Cut View (Bool): Turn cutting on when activating this level.
  • AnsichtCut Margin (Length): The distance between the level plane and the cut line.
  • AnsichtCut View (Bool): Cut the view above this level.

Interactions

  • AnsichtAuto Working Plane (Bool): If set to True, the working plane will be kept on Auto mode.
  • AnsichtDouble Click Activates (Bool): If True, double-clicking this object in the tree activates it.
  • AnsichtRestore View (Bool): If set, the view stored in this object will be restored on double-click.
  • AnsichtSave Inventor (Bool): If this is enabled, the inventor representation of this object will be saved in the FreeCAD file, allowing to reference it in other files in lightweight mode.
  • Ansicht (Hidden)Saved Inventor (FileIncluded): A slot to save the inventor representation of this object, if enabled.
  • AnsichtSet Working Plane (Bool): If true, when activated, the working plane will automatically adapt to this Building Part.
  • Ansicht (Hidden)View Data (FloatList): Camera position data associated with this object.

Skripten

Siehe auch: Arch API und FreeCAD Grundlagen Skripten.

Das Werkzeug Gebäudeteil kann sowohl in Makros als auch von der Python-Konsole aus mit folgender Funktion verwendet werden:

BuildingPart = makeBuildingPart(objectslist=None)
  • Erzeugt ein Building-Objekt aus objectslist, einer Liste von Objekten.

Beispiel:

import FreeCAD, Draft, Arch

p1 = FreeCAD.Vector(0, 0, 0)
p2 = FreeCAD.Vector(2000, 0, 0)
baseline = Draft.makeLine(p1, p2)
baseline2 = Draft.makeLine(p1, -1*p2)

Wall1 = Arch.makeWall(baseline, length=None, width=150, height=2000)
Wall2 = Arch.makeWall(baseline2, length=None, width=150, height=1800)
FreeCAD.ActiveDocument.recompute()

BuildingPart = Arch.makeBuildingPart([Wall1, Wall2])

Floor = Arch.makeFloor([BuildingPart])
Building = Arch.makeBuilding([Floor])
Site = Arch.makeSite(Building)
FreeCAD.ActiveDocument.recompute()